Star Citizen – Starter Guide 2021

Star Citizen Starter Game Packages

Hallo Piloten, wenn man zum ersten mal Star Citizen spielen möchte, dann steht man vor der Frage wie und womit man anfangen soll und was es dabei gegebenenfalls zu beachten gibt. Es gibt verschiedene Starter Pakete zur Auswahl und noch ein paar Tricks und Tipps die man bei der Auswahl und der Accounterstellung beachten sollte, um die maximalen Vorteile rauszuholen. Darum soll es in diesem Starter-Guide gehen.

Vorab

Zunächst vorab, es gibt in regelmäßigen Abständen so genannte „Free-Fly“ Events. Diese laufen in der Regel etwa ein bis zwei Wochen und finden grob alle drei bis sechs Monate statt. Üblicherweise an Real-Life und In-Game Events wie zum Beispiel Weihnachten, dem Valentinstag, der Fleet-Week im Mai, dem Ship-Showdown im September oder dem Anniversary-Sale im November. Während dieser Zeiträume kann das Spiel vollkommen kostenlos und ohne Einschränkungen getestet werden und es stehen den Spielern je nach Event eine Auswahl an Schiffen zur Verfügung. Falls Ihr noch kein Geld ausgeben möchtet, aber das Spiel einfach mal spielen möchtet um zu sehen ob es etwas für Euch ist, dann könnt Ihr Euch einen kostenlosen Account anlegen und in diesen Zeiträumen spielen. Achtet auf meine Ankündigungen auf dieser Website.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass sich das Spiel noch in Entwicklung befindet. Im Moment kann man eine Alpha-Version spielen. Das heißt, dass sich gewisse Dinge noch ändern können, noch nicht alle Spielinhalte sowie sämtlicher Content fertig ist und außerdem, dass man immer wieder Bugs begegnen wird. In der Regel behält man seinen Spielfortschritt. Zum Beispiel InGame Währung und InGame-gekaufte Schiffe und Items wurden inzwischen seit etwa 1,5 Jahren (Dezember 2019) nicht mehr gewiped. Dennoch kann es zwischendurch immer mal wieder zu nötigen Wipes kommen und spätestens zum Release wird es einen Wipe geben.
Es ist davon auszugehen, dass die Entwicklung bis zur Fertigstellung noch einige Jahre dauern wird. Aber schon heute kann man das Spiel spielen und es bringt Spaß sowie mehr (Sandbox-)Inhalte als so manch andere Spiele. Der Vorteil ist, dass man schon jetzt das Spiel und seine bereits heute schon sehr umfangreichen Mechaniken lernen kann. Alle drei Monate gibt es ein Feature- und Content-Update. Man kann sich regelmäßig mit den Neuerungen beschäftigen und seine Flugfertigkeiten trainieren. Die geplanten neues Features findet Ihr auf der Roadmap.

Wenn Euch das Spiel gefällt und Ihr dauerhaft spielen und damit das Projekt supporten möchtet, dann benötigt Ihr ein Starter-Paket bzw. Game-Package. Es beinhaltet den Spielzugang sowie ein Schiff und es gibt verschiedene zur Auswahl. Achtung: Einzelschiffe (Standalone Ship) können ebenso über den Shop gekauf werden, aber man benötigt immer ein Game-Package für den Spielzugang!

Account anlegen

Bevor Ihr ein Game-Package oder Schiff kaufen könnt, müsst Ihr Euch einen Account anlegen. Ich empfehle Euch dies mit einem Referral-Code zu machen. Wichtig ist, dass Ihr den Referral-Code beim Anlegen des Accounts eingebt, im Nachhinein geht das nicht mehr. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dafür meinen Referral-Code benutzt. Ich erhalte dafür einen Referral-Point und Ihr im Gegenzug 5.000 UEC In-Game Credits (im Wert von ca. 5 Euro). Manchmal gibt es sogar noch weitere Boni, wie gratis-Schiffe. Dazu müsst Ihr einfach meinen Code (STAR-53RY-QM5M) bei der Accounterstellung eingeben. Euch entstehen dadurch keine Kosten oder irgendwelche Nachteile!

Game-Package

Nun könnt Ihr Euch ein Game-Package aussuchen. Wenn Ihr möglichst günstig spielen wollt, dann empfehle ich das Aurora MR Starter Pack. Es hat mit knapp 50 Euro einen üblichen Preis für einen AAA-Titel und ist das günstigste Starterpaket. Es bietet alles was man zum Spielen braucht. Das Mustang Alpha Starterpaket hat zwar den gleichen Preis und ein ähnliches Schiff, allerdings hat dieses Schiff ein paar kleine Nachteile. Im Gegensatz zur Aurora hat die Mustang nur ein Cockpit und keinen Innenraum wie die Aurora. Der Innenraum der Aurora bietet die Möglichkeit (Missions-)Pakete abzulegen oder sich im Weltraum im Bett auszuloggen. Wer also einen möglichst günstigen Spieleinstieg möchte, ist mit der Aurora gut beraten.
Wer ein deutliches Upgrade und eins der vielseitigsten Starterschiffe möchte, für den ist das Avenger Titan Starter Pack das richtige. Die Titan hat nicht nur einen Innenraum mit Bett sondern auch einen für den Start anständigen Laderaum mit 8 SCU (Standard-Frachteinheiten) und ist außerdem sehr viel kampfstärker als die Mustang oder Aurora. Wer sich mit Star Citizen schon sicher ist, aber noch ein knappes Budget hat, für den ist dieses Schiff das richtige.
Wer gleich von Anfang an mit noch etwas mehr Vielseitigkeit durchstarten möchte, dem rate ich entweder zur Nomad oder zu einem der Community-Lieblinge: der Cutlass Black. Beide Schiffe sind leichte Mehrzweck-Frachter, die aber viel mehr können als Fracht zu transportieren. Die Cutlass Black hat mit 46 SCU gegenüber der Nomad mit 24 SCU den größeren Frachtraum. Außerdem hat die Cutlass die bessere Bewaffnung und eine deutlich größere Reichweite. Die Cutlass Black ist definitiv auch eines meiner Favoriten und nicht nur für den Start gut zu gebrauchen. Zum Beispiel für den Transport und Handel von Bergbaumaterialien. Die Eigenschaften von verschiedenen Schiffen könnt Ihr auf dieser Seite vergleichen: DPS Calculator
Bevor Ihr Euch eines der oben verlinkten Game-Packages kauft, schaut vorher noch in den Pledge-Store (Shop) und schaut ob es aktuell gegebenenfalls spezielle vergünstigte Angebote oder neue Packages mit besseren Inhalten gibt.

Tipps, Tricks &  Wissenswertes

Wichtig ist, dass Ihr Euch auch jedes Schiff im Spiel (für InGame-Credits) kaufen oder zum Teil mieten könnt. Im Prinzip genügt das günstigste Game-Package zum Spielen. Wer sich also noch nicht ganz sicher ist, sollte sich erstmal ein günstiges Game-Package kaufen. Natürlich ist es aber auch klar, dass bessere Schiffe von Beginn an auch mehr Möglichkeiten und in der Regel mehr Spielspaß bieten.

Außerdem gibt es noch Game-Packages die die Singleplayer-Kampagne „Squadron 42“ beinhalten. Man kann Squadron 42 auch einzeln erwerben. Squadron 42 ist die Singleplayer-Kampagne die parallel zum MMO Star Citizen entwickelt wird. Es ist also ein eigenständiges Spiel. Allerdings wird man sich in der Singleplayerkampagne Qualifikationen aneignen können, die anschließend auf Deinen Charakter in Star Citizen übertragen werden. Ihr könnt Euch damit zum Beispiel als Militärveteran Eure Staatsbürgerschaft als „Star Citizen“ erwerben, die Euch Vorteile zum Spielstart bieten wird. Außerdem könnt Ihr Euch damit die Qualifikation aneignen, um spezielle Raumschiffe wie die „Anvil F8A Lightning“ im Spiel kaufen zu können.

Nun noch zwei wichtige und hilfreiche Tipps. Auch wenn Ihr Euch nun für ein Schiff entscheiden müsst, Ihr müsst Euch trotzdem nicht ein Leben lang an dieses Schiff binden. Es gibt zwei Möglichkeiten Euer Schiff auch nach dem Kauf noch zu ändern.
1. Schiffs-Upgrade: man kann ein Schiff jederzeit auf ein anderes Schiff mit einem höheren Schiffswert upgraden. Dafür wählt man das gewünschte Upgrade (Ursprungsschiff zu Wunschhschiff) einfach im Shop aus und wendet es anschließend in seinem Inventar (Hangar) an. Dabei bezahlt man nur den Differenzwert. Beispiel: Du besitzt die Aurora MR (Schiffswert 30$) und möchtest zur Avenger Titan (Schiffswert 55$) ausrüsten. Du bezahlst dann nur noch die Differenz von 25$. Man findet die Upgradefunktion im Pledge-Store unter dem Reiter „Ship Upgrades“.
2. Schiff / Game-Package einschmelzen: man kann jedes Schiff und/oder Game-Package jederzeit einschmelzen. Dies kann man in seinem Inventar (Hangar) durchführen. Man erhält den Gegenwert in Form von „Store-Credits“, die dem Account gutgeschrieben werden. Mit den Storecredits kann man dann ein anderes Schiff / Upgrade oder Game-Package kaufen, indem man sie Im Warenkorb einlöst. Storecredits können nicht ausgezahl werden, sondern nur im Shop ausgegeben werden.

Manche Game-Packages oder auch Schiffe kann man etwas günstiger als „Warbond„-Angebot kaufen. Warbonds kann man allerdings nur mit Echtgeld kaufen, nicht mit Storecredits! Außerdem haben Warbonds in der Regel eine lebenslange Versicherung (LTI).

Jedes Schiff wird mit einer Versicherung gekauft. Welche Versicherung inbegriffen ist, findet Ihr in der jeweiligen Angebotsbeschreibung. Bei Zerstörung oder Verlust des Schiffes im Spiel könnt Ihr ein neues Schiff anfordern. Wenn die Versicherung ausgelaufen ist, wird man sich im fertigen Spiel eine neue Versicherung kaufen müssen. Anderenfalls ist das Schiff bei Zerstörung verloren. Es ist noch nicht im Detail bekannt wie die Versicherungsmachanik im fertigen Spiel funktionieren wird, aber es heißt, dass diese keinen allzu großen Einfluss nehmen wird. Dennoch werden Versicherungen im Unterhalt von Schiffen etwas kosten. Und vermutlich werden es diejenigen mit vielen und vor allem großen Schiffen merken.
Bei Concept-Sales werden neue Schiffe als Warbond immer mit LTI (Lifetime Insurance / Lebenslanger Versicherung) verkauft. Wie der Name schon sagt, ist diese Versicherung zeitlich unbegrenzt. Wie oben beschrieben, kann man die Upgrade-Funktion für Schiffe benutzen. Wenn man ein Upgrade anwendet, wird immer die höherwertige Versicherung übernommen. Angenommen Ihr besitzt ein Schiff mit 3-monatiger Versicherung und möchtet dieses mit LTI haben, dann kauft Euch ein Schiff im Concept-Sale als Warbond mit LTI (wichtig ist, dass der Schiffswert wie oben beschrieben geringer als der des gewünschten Schiffes ist). Anschließend schmelzt Ihr das alte Schiff mit der 3-Monatigen Versicherung ein und kauf Euch von den Storecredits ein Upgrade auf das gleiche Schiff oder gegebenenfalls ein anderes. Mit dieser Methode kann man alle Schiffe zu LTI Schiffen machen und auch grundsätzlich alle Schiffe einschmelzen oder auf andere Schiffe aufrüsten, wenn sie einem nicht mehr gefallen oder wenn es bessere Optionen gibt.

Außerdem kann man Schiffe und Game-Packages „giften“ (verschenken / oder z.B. auch wieder auf Ebay verkaufen). Achtet allerdings darauf, dass dies nur mit Schiffen funktioniert, die man mit Echtgeld gekauft hat. Geschenkte Schiffe oder mit Storecredits gekaufte Schiffe kann man nicht mehr verschenken, sie sind an den jeweiligen Account gebunden. In Eurem Inventar (Hangar auf der RSI Website) könnt Ihr sehen, ob Ihr ein Schiff/Fahrzeug/Ausrüstung verschenken (Gift) oder einschmelzen (Exchange) könnt.

Mit diesem Guide solltet Ihr die wichtigsten Informationen vom Anlegen eines Accounts bis zum Kauf eines Game-Packages und der Optimierung Eurer Flotte haben. Solltet Ihr noch Fragen dazu haben, meldet Euch bei mir oder schreibt Eure Fragen in die Kommentare.

Euer Commander
Philipp / Bloodjinn

Links

Legt Euch einen Account zu und nutzt meinen Ref-Code (STAR-53RY-QM5M) für zusätzliche 5000 UEC: Account anlegen
Meinen Account zum adden findet Ihr hier: Citizen Bloodjinn
3.13 Referral-Bonus: Star Citizen Alpha 3.13 Aurora ES Referral Bonus
SC New Player Guide: Welcome to the Verse – New Player Guide
Schiffssetups und Eigenschaften vergleichen: DPS Calculator
Offizieller Pledge-Store: Game-Packages
Liste der Schiffe und Fahrzeuge mit den bisherigen Preisen: Schiffs- und Fahrzeugpreise
Star Citizen Fan Trailer: Imagine: Star Citizen Fan Trailer 2021 (YouTube)
In-Game Flugvideo: Hard Flying (YouTube)

This is an unofficial Star Citizen fansite, not affiliated with the Cloud Imperium group of companies. All content on this site not authored by its host or users are property of their respective owners.

For more Information about Star Citizen visit https://robertsspaceindustries.com

Noch ein Hinweis in eigener Sache: wir versuchen diese Homepage zu betreiben um Euch aktuelle Informationen, Hilfestellungen und Unterhaltung zu bieten. Die Erstellung von Inhalten verlangt viel Aufwand und der Betrieb kostet uns auch etwas. Um uns zu unterstützen, besucht bitte gelegentlich die Links unserer Werbepartner, Euch entstehen dadurch keine Kosten oder andere Nachteile. Eventuell überschüssige Mittel verlosen wir weiterhin in Form von Events und Gewinnspielen an Euch. Vielen Dank für Euren Support!

4 Kommentare

  1. Pingback: Star Citizen - 3.14 FreeFly - BSG75.eu

  2. Pingback: Star Citizen - 3.14 + Free Dragonfly! - BSG75.eu

  3. Pingback: Star Citizen - Invictus 2951 (Free Fly) - BSG75.eu

  4. Pingback: Star Citizen - 3.13 + Free Aurora ES! - BSG75.eu

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*